Eine globale Momentaufnahme der gleichgeschlechtlichen Ehe

Homosexuelle Ehe auf der ganzen WeltGleichgeschlechtliche Ehen sind in den letzten Jahren in immer mehr Ländern legal geworden.


Das britische Parlament in London hat kürzlich die gleichgeschlechtliche Ehe in Nordirland legalisiert, das als letztes Land des Vereinigten Königreichs schwule und lesbische Paare von der Heirat ausgeschlossen hatte. Gleichgeschlechtliche Ehen wurden in diesem Jahr auch in Ecuador, Taiwan und Österreich legal.

In einer Reihe von Ländern, die kürzlich die gleichgeschlechtliche Ehe legalisiert haben, kam der Anstoß zur Gesetzesänderung durch die Gerichte. Zum Beispiel wurde die Abstimmung am 17. Mai im taiwanesischen Legislativ-Yuan (dem offiziellen Namen des Einkammerparlaments des Landes) durch eine Entscheidung des Verfassungsgerichts des Landes aus dem Jahr 2017 veranlasst, mit der ein Gesetz zur Definition der Ehe als Vereinigung von Mann und Frau niedergeschlagen wurde. Ebenso erfolgte die Legalisierung der Homo-Ehe durch Österreich zu Beginn des Jahres 2019 nach einem Urteil des Verfassungsgerichts des Landes aus dem Jahr 2017. In den Vereinigten Staaten hat der Oberste Gerichtshof in einem Urteil von 2015 die Homo-Ehe landesweit legalisiert.


Interaktiv: Gleichgeschlechtliche Ehe auf der ganzen Welt

In unserem Informationsblatt erfahren Sie mehr über gleichgeschlechtliche Gesetze auf der ganzen Welt.

Weltweit befinden sich die meisten Länder, die eine Homo-Ehe zulassen, in Westeuropa. Dennoch erlauben einige westeuropäische Nationen, darunter Italien und die Schweiz, keine gleichgeschlechtlichen Gewerkschaften. Und bisher hat kein Land in Mittel- und Osteuropa die Homo-Ehe legalisiert.

Taiwan ist neben Neuseeland und Australien eine von nur drei Nationen im asiatisch-pazifischen Raum, die gleichgeschlechtliche Gewerkschaften legalisiert haben. In Afrika erlaubt nur Südafrika Schwulen und Lesben zu heiraten, was 2006 legal wurde.



Auf dem amerikanischen Kontinent haben fünf Länder neben Ecuador und den USA - Argentinien, Brasilien, Kanada, Kolumbien und Uruguay - die Homo-Ehe legalisiert. Darüber hinaus erlauben einige Gerichtsbarkeiten in Mexiko gleichgeschlechtlichen Paaren, zu heiraten.


Hinweis: Costa Rica hat die gleichgeschlechtliche Ehe im Mai 2020 legalisiert. Eine aktualisierte Liste der Länder auf der ganzen Welt, die eine gleichgeschlechtliche Ehe zulassen, finden Sie in unserem Informationsblatt.

Dies ist eine Aktualisierung eines Beitrags, der ursprünglich am 4. Juni 2013 veröffentlicht wurde.