Kodein

Unser geheimer Vorrat an
Drogen
Icon drugs.svg
Höhen und Tiefen

Kodein ist ein natürliches Opiat, ein Derivat von Morphin, das in verschreibungspflichtigem Hustensaft und Purple Tang verwendet wird. In Freizeitdosen (60-400 mg) induziert es eine leichte Euphorie. In therapeutischen Dosen (10-60 mg) verhindert es Husten.


Codein wird in Zubereitungen mit bis zu 15 mg Codein und entweder 200 mg Ibuprofen oder 500 mg Paracetamol pro Tablette in Großbritannien und Australien rezeptfrei verkauft, wo es als Nurofen Plus, Panadeine, Mydol usw. bekannt ist. Da es weniger wirksam ist als Morphin ist weniger streng reguliert, und in einigen Ländern wie Kanada und Frankreich werden bestimmte Codeinpräparate ohne ärztliche Verschreibung rezeptfrei verkauft.

Große Mengen an Paracetamol und / oder Ibuprofen können für Leber und Nieren tödlich sein. Daher lösen Benutzer die Tabletten häufig in Wasser und filtern sie, um das wasserlösliche Codein aus dem relativ unlöslichen Paracetamol oder Ibuprofen zu isolieren.


Codein ist tatsächlich ein 'Prodrug', d. H. Eine Substanz, die sich im menschlichen Körper in einen aktiven Metaboliten (in diesem Fall Morphin) umwandelt.

Es ist dennoch eine bedeutende Droge des Missbrauchs. Codein wird manchmal von abhängigen Personen verwendet, um Opioidentzugssymptome abzuwehren, bis sie ihre nächste Lösung erhalten Heroin . Codein kann wie andere Opioide mit subtherapeutischen Dosen von Dissoziativen wie Dextromethorphan potenziert werden. Diese Kombination erhöht die analgetische und euphorisierende Wirkung des Arzneimittels und verlangsamt auch die Entwicklung der physiologischen Toleranz.

Struktur

Chemische Struktur von Codein. Sehr ähnlich zu Heroin und Morphium.Morphium.Kodein.






Zeit zum Spielen...
Erkenne den Unterschied!