Kupferarmband

Medizinische Vorteile: leichte Bewegung jedes Mal, wenn Sie Ihr Handgelenk heben
Gegen Allopathie
Alternative Medizin
Icon alt mit alt.svg
Klinisch nicht bewiesen

ZU Kupferarmband ist ein Schmuckstück aus Kupfer um das Handgelenk getragen. Einige Leute denken, sie sehen gut aus. Sie werden auch als Heilmittel für bestimmte Erkrankungen, vor allem Arthrose, beworben. Es gibt jedoch keine Beweise dafür, dass sie funktionieren, und wissenschaftliche Studien haben negative Ergebnisse gezeigt.


Aus einem ähnlichen Grund werden auch Kupfereinlagen von einigen Menschen getragen. Es scheint noch weniger Studien und weniger Beweise zu geben, aber wenn Armbänder nicht funktionieren, gibt es auch keinen Grund anzunehmen, dass Einlegesohlen dies tun.

Inhalt

Forschung

Die Forschung ist begrenzt, aber die meisten seriösen Quellen stimmen darin überein, dass es ausreicht, zu dem Schluss zu kommen, dass es 1 gibt. Keine guten Beweise dafür, dass sie Schmerzen oder Entzündungen lindern. 2. Ziemlich gute Beweise dafür, dass sie keine klinische Wirkung haben. '


Im Jahr 2005 führten Stewart J. Richmond und andere eine Studie an 45 Personen in Yorkshire durch. England , die verschiedene Magnetarmbänder mit Kupferarmbändern verglichen und feststellten, dass Magnet- und Kupferarmbänder im Allgemeinen zur Schmerzbehandlung unwirksam sind. Patienten, die das Magnetgerät trugen, berichteten von einer leichten Schmerzreduktion im Vergleich zum Kupferarmband, obwohl die Forscher erklärten, dass die berichteten Vorteile wahrscheinlich auf unspezifische Placeboeffekte zurückzuführen seien. Solche Geräte haben jedoch keine wesentlichen nachteiligen Auswirkungen und können Hoffnung geben. '

Eine etwas größere Studie mit 70 Patienten wurde später von Richmond und anderen durchgeführt und in veröffentlichtPLUS EINSim Jahr 2013, aber es fand wieder keinen Nutzen in einem Gerät. Die spätere Studie wurde von Eric Matteson, Lehrstuhl für Rheumatologie an der Mayo Clinic, und Robin Miller, einem Arzt für integrative Medizin, gelobt. Beide schlugen vor, dass die Studie überzeugende Beweise für ihre Unwirksamkeit lieferte. Matteson sagte: 'Wie die Autoren feststellen, sind die Geräte verlockend, weil sie sicher und kostengünstig sind. Wie bereits erwähnt, besteht das Risiko, dass Patienten sie anstelle einer wirksamen Behandlung und nicht als' Zusatz 'verwenden.'

Einige frühere Studien schienen einen Nutzen für Kupfer und Kupfer zu zeigen Zink ohne einen offensichtlichen Mechanismus anzubieten, wie sie Arthritis lindern könnten. In Studien in den frühen 1980er Jahren wurde untersucht, ob Kupfer mit bestimmten lipophilen Molekülen wie Salicylaten über die Haut absorbiert werden kann. Dies bezieht sich jedoch nicht direkt auf Kupferarmbänder. Wenn die topische Anwendung von Kupferverbindungen Arthritis hilft, gibt es viele bessere Methoden der Anwendung als über Armreif.



Britische Arthritis-Wohltätigkeitsorganisation Versus Arthritis ist klar:
Viele Menschen mit Arthritis tragen Kupferarmbänder, um Schmerzen oder Steifheit zu lindern. Es gibt jedoch keine wissenschaftlichen oder medizinischen Beweise dafür, dass Kupferarmbänder Vorteile bieten.

Das Kupfer im Armband kann in keiner Weise in Ihr Gelenk aufgenommen werden, und es gibt keine Hinweise darauf, dass Arthritis durch Kupfermangel in Ihrem Körper verursacht wird.


Derzeit gibt es keine Forschungsergebnisse, die die Verwendung von Kupferarmbändern unterstützen, aber die Verwendung ist absolut sicher.

Derzeit gibt es kein vollständig wirksames medizinisches Mittel gegen Gelenke Schmerzen oder Arthritis, und daher sagen viele Experten, dass Kupferarmbänder (vergleichsweise billig) keinen Schaden anrichten und eine Placebo-Effekt oder Patienten helfen, sich unter Kontrolle über ihre Gesundheit zu fühlen. Ein billiger Armreif ist genauso effektiv wie ein teurer Armreif, der auf einer zwielichtigen Website mit ausgefallenen gesundheitsbezogenen Angaben verkauft wird. Lassen Sie sich also nicht verarschen. Und sie sollten nicht als Ersatz für eine angemessene evidenzbasierte medizinische Behandlung verwendet werden.

Die biologische Rolle von Kupfer

Kupfer ist notwendig, damit Ihr Körper funktioniert. Es ist an verschiedenen Enzymen und biologischen Prozessen beteiligt, einschließlich der Bildung roter Blutkörperchen. Es ist jedoch in vielen Lebensmitteln enthalten, einschließlich Schalentieren, Nüssen, Samen, Vollkornprodukten und Schokolade . Bestimmte Personen sind möglicherweise einem Kupfermangelrisiko ausgesetzt, vor allem Personen mit Zöliakie, die glutenhaltige Lebensmittel meiden, und Personen, die Zinkpräparate einnehmen. Andererseits kann übermäßiges Kupfer (manchmal aufgrund von Wasser in Kupferrohren) Leberschäden und „Bauchschmerzen, Krämpfe, Übelkeit, Durchfall und Erbrechen“ verursachen. Wenn Sie sich also Sorgen um Ihren Kupfergehalt machen, sollten Sie in der Lage sein, genug zu bekommen, wenn Sie sich gesund ernähren und vielleicht etwas Schokolade haben. Aber ein Armband ist eine wirklich schlechte Art, Kupfer aufzunehmen.


Geschichte

Anscheinend hat Werner Hangarter, a Deutsche Doktor, bemerkte das finnisch Kupferminenarbeiter bekamen erst nach Beendigung der Arbeit Arthritis und kamen daher zu dem Schluss, dass das Kupfer Arthritis verhindert. Obwohl Kupfer verschiedene biologische Funktionen hat, konnte er nicht erklären, warum Kupferabbau oder Armbänder irgendetwas bewirken würden. Ein Zyniker könnte darauf hinweisen, dass Arbeiter ihre Arbeit eingestellt haben, als sie an Arthritis erkrankten, oder im Alter nach ihrer Pensionierung Arthritis entwickelten.

Woo behauptet

Auf der anderen Seite beansprucht die Woo-Community alle Arten von Vorteilen. Brian Christian, der keine medizinische Ausbildung, aber einen Abschluss in Kommunikation und 'fünfzehn Jahre Verkaufserfahrung' hat, nutzt all seine Fähigkeiten, um Kupferarmbänder vorzuschlagen:

  • Behandlung von Arthrose und Rheuma (siehe oben)
  • Verhindern Sie Kupfermangel und schützen Sie Ihre Knochen vor Bruch
  • Stress bekämpfen
  • Abfall und Giftstoffe beseitigen
  • Behandlung der Symptome der Wechseljahre einschließlich Osteoporose
  • Infektionen bekämpfen (in Verbindung mit Antibiotika )
  • 'Schlag deinen Verstand'.

Diese Ansprüche können in zwei Kategorien unterteilt werden. Einige beziehen sich in bescheidenem Maße auf die biologische Wirkung von Kupfer im Körper. In diesem Fall lesen Sie den obigen Abschnitt darüber, wie Sie sicherstellen können, dass Sie genügend Kupfer in Ihrer Ernährung erhalten, und verlassen Sie sich nicht auf ein Armband als Ersatz für eine gesunde Ernährung. Aber die meisten Behauptungen sind Unsinn ohne medizinische Beweise und sollten sofort zurückgewiesen werden.