Kultureller Marxismus

Von Rightpedia . Beachten Sie den Teil, wo es ist alles über die Juden?
Manche wagen es, es zu nennen
Verschwörung
Symbol Verschwörung.svg
WasSIEwill nicht
du zu wissen!
Schaf Waker
Die gute Nachricht ist, dass der „kulturelle Marxismus“ nicht real ist. Die schlechte Nachricht ist, dass die Leute glauben, dass es sowieso so ist.
- Chris Zappone,Der Sydney Morning Herald
Das Märchen vom kulturellen Marxismus bot einen postkommunistischen Gegner, der sich speziell im kulturellen Bereich befand - Akademiker, Hollywood, Journalisten, Bürgerrechtler und Feministinnen.
- Jason Wilson, Der Wächter

Kulturell Marxismus bezieht sich im Allgemeinen auf eines von zwei Dingen:


  1. Zuerst -äußerstselten im populären Diskurs - 'kultureller Marxismus' (unteres C, oberes M) bezieht sich auf eine Art Kritik der Populärkultur durch die Frankfurter Schule Diese Kultur wird von einer kapitalistischen Kulturindustrie auferlegt und von den Massen passiv konsumiert.
  2. Zweitens ist der in der Natur gebräuchliche „Kulturmarxismus“ (beide in Großbuchstaben) weit verbreitet Knurren Wort verwendet, um jemanden mit zu malen progressiv Tendenzen als geheimer Kommunist . Der Begriff spielt auf a an Verschwörungstheorie in die finstere Linke eingedrungen sind Hälfte , Akademie , und Wissenschaft und sind in eine jahrzehntelange Verschwörung verwickelt, um sie zu untergraben westliche Kultur . Einige Varianten der Verschwörung behaupten, dass im Grunde der gesamte moderne Sozialliberalismus ist in der Tat ein Kommunist vordere Gruppe .

Diese Verschwörungstheorie hängt von der Idee ab, dass die Frankfurter Schule nicht nur eine arkane Belastung der akademischen Kritik war. Stattdessen stand die Frankfurter Schule hinter einer andauernden marxistischen Verschwörung zur Zerstörung der Kapitalist Von innen nach Westen, verbreitet seine Tentakel in der gesamten Wissenschaft und indoktriniert Studenten zum Hass Patriotismus und Freiheit . So, Rock 'n' Roll , Gegenkultur der 1960er Jahre , das Bürgerrechte Bewegung, die Antikriegsbewegung, Homosexualität , modern Feminismus und im Allgemeinen sind alle 'Verfall' im Westen seit den 1950er Jahren angeblich Produkte der Frankfurter Schule. Es ist auch die Arbeit von die Juden .

Der verschwörerische Gebrauch entstand in Nazi Deutschland , woKulturbolschewismus('Kultureller Bolschewismus') wurde verwendet, um politische Gegner zu missbrauchen. Insbesondere sollen es Juden gewesen sein heimlich die Ausbreitung des Kommunismus orchestrieren ( Jüdischer Bolschewismus ) ebenso gut wie Förderung der sexuellen und geschlechtsspezifischen Zulässigkeit (' sexueller Bolschewismus ').


Wenn jemand über 'Kulturmarxisten, die Kultur übernehmen!' Schimpft, kann er sie gerne daran erinnern, dass sie es sind AusgießenwörtlichNazi-Propaganda für die Neuzeit aktualisiert .

Inhalt

Geschichte

es begann langsam vorbei Homosexualität akzeptabel werden, jetzt beginnt es zu rechtfertigen Pädophilie , und schließlich wird dazu führen akzeptieren Bestialität und Nekrophilie in der Zukunft. Amerika, Europa , Australien und die ganze Welt ist zum Scheitern verurteilt. [C] Kultureller Marxismus ist die beste Waffe der oder hat bisher jemals genutzt, nach der Erkenntnis wird der Kommunismus nicht gewinnen.
- - Youtube Kommentar

Nazi Deutschland

Siehe den Hauptartikel zu diesem Thema: Nazi Deutschland

Eine Geschichte des nationalsozialistischen Deutschlandbeschreibt, wie die Weimarer Republik zu mehr Meinungsfreiheit (Moderne) führte, die dann von Kritikern als dekadent und irrational beschrieben wurde. Traditionalistische Deutsche glaubten, dass dies den Verfall der deutschen Kultur verursachte und dass die Gesellschaft auf einen moralischen Zusammenbruch zusteuerte. Sie waren es zumindest katastrophal richtig über das letzte Stück, wenn auch nicht so, wie sie es beabsichtigt hatten.

Die Nazis bezeichneten diesen Modernismus als ' Kultureller Bolschewismus ', Und durch 'Jüdischer Bolschewismus', behauptete, dass Juden hauptsächlich hinter dem Kommunismus stünden. Insbesondere argumentierten sie, dass Juden die orchestriert hatten Russische Revolution und waren die Hauptmacht hinter den Bolschewisten. Dieser von Juden angeführte bolschewistische Angriff wurde von Adolf Hitler als eine Krankheit beschrieben, die die Deutschen schwächen und sie den Juden überlassen würde (oh nein!), Wobei der Marxismus nur als ein weiterer Teil eines internationale jüdische Verschwörung '. Manchmal Nazis, Vergangenheit und Gegenwart, Ich werde 'Red Rabbi Weiss', der den Kommunismus mit dem Judentum in Verbindung brachte, als 'Beweis' anführen. , aber schweigen über Wladimir Putin behaupten, der Kommunismus sei Christentum. Ein ideologisches Ziel war also das ' Reinigung 'fremde Einflüsse zu beseitigen und die deutsche Kultur zu schützen.



Natürlich haben die Nazis auch Juden mit dem Kapitalismus in Verbindung gebracht. Die komplizierte Beziehung der faschistischen Ideologie zum Kapitalismus führte dazu Mussolini hauptsächlich angreifen a 'Finanzkapitalismus' - der internationale Charakter der Banken und der Börse - und das Lob a 'Heroischer Kapitalismus'. Kurzum: Wenn es Ihnen nicht gefällt, sind es wahrscheinlich die Juden.


Poster:

  • Der Bolschewismus entlarvt: Es sind Juden.


  • Juden erstechen = Kommunismus erstechen.

  • Bildunterschrift: Im Zeichen von Juda: Was von den Juden kommt, hat die Welt verwöhnt, Kulturen und Völker sind infolgedessen gestorben.

  • Juden sind offenbar Nationfresser, Kommunisten und Freimaurer .

  • Kommunisten sind die Schutzengel jüdischer Kapitalisten. (Gemischte Metaphern, diese.)


  • Juden sind heimlich Kommunisten , Freimaurer , und... Juden .

Frankfurter Schule

Verschwörungstheoretiker führen die Ursprünge der kulturmarxistischen Doktrin häufig auf die Frankfurter Schule für Sozialtheorie und kritische Philosophie zurück. Theodor Adorno und Max Horkheimer waren in der Tat daran interessiert, die marxistische Entfremdungstheorie (neben der Psychoanalyse von Freuds und Hegelschen Prämissen der idealistischen Philosophie) anzuwenden, um soziale Fragen des 20. Jahrhunderts außerhalb der einfachen, groben wirtschaftlichen Analyse von Positivisten und 'wissenschaftlichen Sozialisten' anzusprechen. . Sie haben sich nie dafür ausgesprochen, kulturelle Institutionen zur Verbreitung von Propaganda einzusetzen, wie die Verschwörungstheorie behauptet.

Akademische Nutzung

Kommen Sie mit mir in eine Zeit zurück, in der Männer Männer, Frauen Frauen und selbstbekannte Kulturmarxisten selbstbekannte Kulturmarxisten waren.

Kulturmarxismus war Kritik an derMangeldes revolutionären Marxismus an der Frankfurter Schule von orthodoxeren Marxisten; Es bleibt ein informeller Begriff für die Schule selbst.

Der Begriff 'kultureller Marxismus' wurde erstmals um 1973 in gesichtetDie Kritik der Herrschaft: Die Ursprünge und die Entwicklung der kritischen Theorievon Trent Schroyer.

Marx selbst hat nie ausführlich über Kultur geschrieben (was er für 'das' hielt Überbau '), und viele Marxisten argumentieren gegen Kulturwissenschaften - wie orthodoxe Marxisten oft behaupten, dass die einzige 'echte' gesellschaftliche Trennung die der Klasse ist.

Die Tatsache, dass Kulturtheoretiker verwendenmehrereLinsen von Klasse , Rennen , Geschlecht , und Sexualität Kultur zu analysieren legt nahe, dass ihre Methoden wahrscheinlich nicht aus marxistischen Klassifikationen stammen. Stattdessen stammen diese Objektive eher aus den 1920er bis 1930er Jahren Chicago School of Sociology Der Fokus liegt auf menschlichem Verhalten, das von sozialen Strukturen und physischen Umweltfaktoren geprägt ist, und nicht auf genetischen und persönlichen Merkmalen.

Rechtsgebrauch

Kulturmarxisten unterstützen seit langem die soziale Gleichstellung. Die Menschlichkeit!
Oh, klar, es war einmal, dass der „kulturelle Marxismus“ tatsächlich eine Schule marxistischen Denkens war, die sich mit Kultur befasste. Aber in den letzten Jahren hat sich der Begriff zu einem beliebten Schlagwort unter Neonazis und anderen stolzen Bigots ganz rechts entwickelt, die damit eine große jüdische Verschwörung gegen die westliche Zivilisation und die weiße Rasse suggerieren ... ohne das J-Wort verwenden zu müssen. was dazu neigt, ihr antisemitisches Spiel zu verraten.
- - WHTM

Der Begriff ist ein Favorit von Pat Buchanan und im gefährlichsten Ausmaß rechtsextreme Terroristen Anders Behring Breivik und Brenton Tarrant. Es ist ein Kalter Krieger Art zu entschlüsseln politische Korrektheit ' oder ' Multikulturalismus . '

Im Strom Flügelmutter Verwendung ist es zusätzlich ein Favorit unter Gamergaters - Demonstration der Anziehungskraft vieler Menschen auf die Bewegung Antisemiten , weiße Supremacisten , und MRAs - die sie als feministische Kritiker wie Brianna Wu und Anita Sarkeesian bezeichnen, die häufig sexistische persönliche Angriffe und Vergewaltigungsdrohungen erhalten. Sie beschwerten sich, als Diskussionen über Wikipedia vor ihrer Besessenheit mit dem Begriff dazu führten, dass der Artikel über den 'Kulturmarxismus' auf Wikipedia in den Abschnitt 'Verschwörungstheorie' von weitergeleitet wurde Frankfurter Schule , restauriert nach an den Gottkönig appellieren , danach kein Konsens, dann Streichung und Umleitung zurück zur Verschwörungstheorie.

Der Begriff ist abscheulich genug, dass sich nicht rechtsextreme Personen, die ihn jetzt verwenden möchten, manchmal im Voraus entschuldigen, so wie niemand, der sich offensichtlich rassistisch verhält, das Label „rassistisch“ akzeptiert. Obwohl Jordan Peterson und Großbritannien Konservativ MP Suella Braverman anscheinend habe ich das Memo nicht bekommen.

Ursprung

Die erste Verwendung des Ausdrucks 'kultureller Marxismus' im verschwörerischen Sinne erfolgte durch William S. Lind der Free Congress Foundation in seiner Rede 'Die Ursprünge politischer Korrektheit' vor der rechten Gruppe Accuracy in Academia im Juli 1998, in der er 'politische Korrektheit' und 'kulturellen Marxismus' als ' totalitäre Ideologien 'Das verwandelte amerikanische Campus in' kleine Efeu-bedeckte Nordkorea , wo die Studentin oder das Fakultätsmitglied, die es wagt, eine der Grenzen zu überschreiten, die von der Gender-Feministin oder den Aktivisten für homosexuelle Rechte oder der örtlichen schwarzen oder hispanischen Gruppe oder einer der anderen heiligen 'Opfer' -Gruppen, um die es geht, festgelegt wurden, schnell in gerichtliche Schwierigkeiten geraten. ' Lind hielt diese Rede viele Male; Eine 2000er Version enthält seine These:

Politische Korrektheit ist kultureller Marxismus. Es ist Marxismus, übersetzt von ökonomischen in kulturelle Begriffe. Es ist eine Anstrengung, die nicht bis in die 1960er Jahre und die Hippies und die Friedensbewegung zurückreicht, sondern bis zum Ersten Weltkrieg. Wenn wir die Grundprinzipien der politischen Korrektheit mit dem klassischen Marxismus vergleichen, sind die Parallelen sehr offensichtlich.

[....]

Wie flutet all dieses Zeug hier rein? Wie fließt es in unsere Universitäten und in unser heutiges Leben? Die Mitglieder der Frankfurter Schule sind Marxisten, für einen Mann auch Juden.

Lind war eine der bekanntesten Persönlichkeiten bei der Förderung der Verschwörungstheorie in den frühen 2000er Jahren, zusammen mit Organisationen wie der Free Congress Foundation undAmerikanischer KonservativerZeitschrift.

Die Verschwörungstheorie wurde auch um diese Zeit von Paul Weyrichs Free Congress Foundation vorangetrieben, die in den 1990er Jahren gegen 'politische Korrektheit' protestierte und 1999 auf dem Videoband gipfeltePolitische Korrektheit: Das schmutzige kleine GeheimnisAngriff auf die Frankfurter Schule.

Bei einem Wahlkampfstopp in Denver für die Reformpartei im Oktober 2000 Pat Buchanan beschuldigte Indianer, die versuchten, eine Parade zum 'Kulturmarxismus' am Columbus-Tag zu blockierenRocky Mountain Nachrichten. In seinem 2001er BuchDer Tod des WestensEr beschrieb den 'kulturellen Marxismus' als ein 'Regime zur Bestrafung von Dissens und zur Stigmatisierung der sozialen Häresie, während die Inquisition die religiöse Häresie bestrafte. Sein Markenzeichen ist Intoleranz. ' Buchanan spielte auch eine herausragende Rolle in James Jaegers Film von 2011Kultureller Marxismus: Die Korruption Amerikas, in dem erklärt werden sollte, wie die Frankfurter Schule (laut der Website des Films) versuchte, 'den amerikanischen Kapitalismus der freien Unternehmen zu zerstören, indem sie seinen wirtschaftlichen Motor, die Mittelklasse und den Grundbaustein der Gesellschaft, die Familieneinheit, untergrub'.

'Politische Korrektheit' war nach einer Rede von 1991 zum beliebten Knurren der Wahl geworden George H. W. Bush mit anschließender Berichterstattung in der Presse und a Washington Times op-ed von Laurence Jarvik von der Erbstiftung Entschlüsselung von 'Sturmtruppen', die die 'westliche Kultur' angreifen.

Neonazi-Adoption

Nur ein Bild von Ihrem freundlichen Nachbarschaftsfaschisten Dritter Positionist .

Ein Artikel, 'Subversive Judenparasiten explodieren über antisemitischen Flugblättern in Sydney' von der alt-rechts , Neonazi Täglicher Stormer , Zustände:

[D] Der Anstieg des Rassenhasses ist mit Sicherheit eine Bedrohung für die zukünftige Sicherheit und den Wohlstand Australiens Jüdische Nation-Wreckers versuchen ständig, die weißen Bewohner zu schwächen und zu überwältigen von was war früher eine halb bewohnte Wildnis. Die unendliche Flutwelle wilder Migrantenhorden, kombiniert mit idiotischen Der kulturelle Marxismus läuft Gefahr, ein wohlhabendes und schönes Land völlig zu zerstören und muss um jeden Preis gestoppt werden.

Durch Beobachtung der gestörte Reaktionen des Juden Bei einem so einfachen Akt des Trotzes kommen wir zu dem Verständnis, dass diese Art von Widerstand exponentiell erhöht werden muss. Der Weltparasit kann nicht ruhig bleiben angesichts unserer Propaganda-Exposition und hatte die Tendenz, die Fassung zu verlieren, wenn wir mit der Wahrheit konfrontiert werden.

Viele Mitglieder des Meme-Nazi alt-rechts In ähnlicher Weise ist der kulturelle Marxismus real, wird von Juden betrieben und ist eine ernsthafte Bedrohung für ihre ethnostatischen Träume.

2011 Norwegen greift an

Anders Behring Breivik , der Terrorist und Massenmörder hinter dem Jahr 2011 Norwegen Angriffe in Utøya und Oslo waren selbst Anhänger dieser Verschwörungstheorie. In der Tat Breiviks 1.518 Seiten Manifest2083: Eine europäische Unabhängigkeitserklärungenthält mindestens 100 Mal zahlreiche Erwähnungen des 'Kulturmarxismus' und er gibt ihm ausdrücklich die Schuld Feminismus und Islam für den vermeintlichen Niedergang Europas und der westlichen Zivilisation zusätzlich zu 27 Seiten mit William Linds Schriften.

Galerie

Siehe den Hauptartikel zu diesem Thema: Ich bin nicht rassistisch, aber ...
  • Kein Antisemitismus hier. Überhaupt keine.

  • Ein Diagramm gepostet an Umrisse der Ursprünge und Auswirkungen des Kulturmarxismus: Die gesprengten internationalen Heebs haben es geschafft . Diese Karte wurde mit Genehmigung auf der Website erneut veröffentlicht neoreaktionär Blog MoreRight, mit dem Teil über die Juden sanft weggeschnitten.

  • Ein Wettbewerb, der darauf abzielt, zu bespannen Assoziationsfehler produzierte dies.

  • Die Reptilien werden von Kulturmarxisten kontrolliert.

  • Von der Sowjetunion erfundene Homosexualität zerschlagen?

  • Ze Kulturmarxisten begehen sie Völkermord an Weißen. Sacrebleu ooh la la!

  • Kultureller Marxismus = entartete gemischtrassige Familien. Deine homogene Rasse = Gottmenschen. Natürlich sagen wir das als Nicht-Rassisten.

  • Kulturellen Talmudismus zerschlagen?

Entlarven

Trotz seiner weit verbreiteten Popularität unter den harten Rechten haben viele rechts und links das Konzept gründlich als überhaupt nicht marxistisch entlarvt. Christian Dominionist Gary North nennt den Kulturmarxismus ein Oxymoron. Der tatsächliche Marxist Michael Acuña nennt es einen Mythos. Und wie man seinen Panda malt hat es auch entlarvt.

Wissenswertes: John, Paul, George und Marx

Ich hoffe, das ist bei allen völlig klar.

Obwohl es heutzutage nicht viel angesprochen wird, werden ähnliche konservative Kurbeln häufig denunziert die Beatles als kommunistische Verschwörung in ihrer Blütezeit.

Aber separat gibt es auch eine Verschwörungstheorie, dass Theodor Adorno, das führende Licht der Frankfurter Schule, alle ihre Lieder heimlich geschrieben hat. Und tatsächlichalle Lieder für die britische Invasionder 1960er Jahre.

Diese Theorie scheint in seinem 1991 erschienenen Buch von der angeblichen Ex-MI6-Kurbel John Coleman entstanden zu seinDer Ausschuss von 300. Adorno soll mit dem gearbeitet haben Tavistock Institute (eine Organisation, mit der er keine Verbindungen zu externen Verschwörungstheorien hatte), auf Geheiß der Jesuiten und nicht der Juden. Verschiedene alt-right-Blogs behaupten immer noch, Adorno habe das Tavistock-Institut genutzt, um Propaganda durch Popmusik zu verbreiten, die die 'Entartung' der sexuellen Revolution der 1960er Jahre provozieren würde.

Henry Makow weiter theoretisiert dies als die Arbeit der Illuminaten , aber dann würde er natürlich.

Zurück in der Konsensrealität befasste sich die Musik Adorno tatsächlich mit Schönbergs Zwölfton, dem Haupteinfluss auf seine eigenen Kompositionen. ErgehasstJazz und Popmusik im Allgemeinen. Und besonders mochten die Beatles nicht:

Was gegen die Beatles gedrängt werden kann ... ist einfach, dass das, was diese Leute zu bieten haben, ... etwas ist, das in Bezug auf seinen eigenen objektiven Inhalt verzögert ist. Es kann gezeigt werden, dass die hier verwendeten und erhaltenen Ausdrucksmittel in Wirklichkeit nicht mehr als traditionelle Techniken in verschlechterter Form sind.

Naja.