Familie Rothschild

Rothschild Wappen.
Manche wagen es, es zu nennen
Verschwörung
Symbol Verschwörung.svg
WasSIEwill nicht
du zu wissen!
Schaf Waker

Das Familie Rothschild ist eine Familie von Deutsche jüdisch Banker, die in den letzten zwei Jahrhunderten riesige Summen an Reichtum angesammelt und verloren haben. Leider sind sie reich und jüdisch, was sie zum Ziel zahlreicher Menschen gemacht hat antisemitisch Verschwörungstheorien. Sie haben auch ihren Weg in fast jeden gefunden Neue Weltordnung -Verschwörungstheorie, einschließlich QAnon und das * Internationale jüdische Verschwörung . Basierend auf dem, was Sie in bestimmten Ecken des Internets gelesen haben, sind die Rothschilds eine allmächtige dunkle Kraft, die jede böse Person und Organisation auf der ganzen Welt kontrolliert. Es ist nicht überraschend, dass die Wahrheit weltlicher ist.


Die Dynastie wurde von Mayer Amschel Rothschild gegründet, einem wohlhabenden jüdischen Bankier, der in der USA lebt Ghetto von Frankfurt, Deutschland im späten 18. Jahrhundert. Die Familie etablierte sich in ganz Westeuropa und erhielt Adelstitel von beiden Heiliges Römisches Reich und das Vereinigtes Königreich . Die Rothschilds waren ziemlich langweilig Kapitalist ausgerechnet Spielereien wie Immobilien, Bergbau und Weinherstellung. Über seine verschiedenen Filialen war das Rothschild-Bankgeschäft an der napoleonische Kriege , Finanzierung des Suezkanals und Finanzierung von Cecil Rhodes ' Kolonialist Träume während der Scramble für Afrika . Obwohl diese Liste deutlich macht, dass die Familie Rothschild kaum saubere Hände hat, sind Verschwörungstheoretiker in phantasievolle Richtungen geflogen, indem sie behaupteten, die Rothschilds hätten jeden einzelnen modernen Krieg geführt Holocaust und verursachte jedes einzelne Attentat auf einen US-Präsidenten. Es ist diese Art von Absurdität, die Leute wie den Hack-Cartoonisten anführt Ben Garrison sie als Marionettenmeister darzustellen, die die US-Regierung kontrollieren.

Nach dem großen Schema der Dinge sind sie auch nicht einmal so reich. Das, was die Familie einem Einfamilienunternehmen am nächsten kommt, ist die Investmentbank Rothschild Group, die einen Jahresumsatz von 500 Millionen US-Dollar erzielt 0,1% von Walmarts 2018 nehmen 500 Milliarden Dollar. Um fair zu sein, sollten wir die Rothschild-Gruppe natürlich mit anderen internationalen Banken vergleichen. Die Deutsche Bank erzielte 2018 einen Jahresumsatz von 43,6 Milliarden US-Dollar. JP Morgan Chase erzielte 2018 einen Jahresumsatz von 131,4 Milliarden US-Dollar. Plötzlich sind es 500 Millionen US-Dollar nicht mehrganzscheinen genug zu sein, um die Welt zu regieren.


Noch amüsanter ist, dass sich nur ein Rothschild tatsächlich als Milliardär bezeichnen kann. Dies ist Benjamin de Rothschild, der ein Nettovermögen von 1,8 Milliarden US-Dollar hat. Vergleichen wir das mit Charles und David Koch (45 Milliarden US-Dollarjeder), Jim Walton (ebenfalls 45 Milliarden US-Dollar), Warren Buffett (82 Milliarden US-Dollar), Bill Gates (107 Milliarden US-Dollar) oder George Lucas (6,4 Milliarden US-Dollar) Ja, der Typ, der Jar Jar Binks erfunden hat, ist reicher als einer der Bösen der Welt Oberherren.

Inhalt

Geschichte

Mayer Amschel Rothschild. Seine Nachkommen sind in Ihrer Fractional-Reserve-Bank und stehlen Ihre Gelder.

Die Rothschild-Geschichte beginnt und endet mit Geld. In der tollwütigen antisemitischen Frühen Neuzeit Europa Es war üblich, dass Herrscher Juden untersagten, Eigentum zu besitzen, was jüdischen Männern keine andere Wahl ließ, als Geschäfte im Finanzsektor zu tätigen, wo Vermögenswerte liquide waren. Dieser Effekt wurde durch die doppelt verstärkt katholische Kirche Verfügungen gegen Christen, die finanzielle Interessen von anderen Christen sammeln, eine Anordnung, die sich aus offensichtlichen Gründen nicht auf Juden erstreckte. Das christliche Europa schuf seine eigenen Boogeymen.

Mayer Amschel Rothschild, ein Hofjude der Landgrafen von Hessen-Kassel in der Freien Stadt Frankfurt, war der erste in der Familie Rothschild, der als Bankier bekannt wurde. Er installierte jeden seiner fünf Söhne in den großen Finanzstädten Europas, Amschel Mayer Rothschild in Frankfurt, Salomon Mayer Rothschild in Wien, Nathan Mayer Rothschild in London, Calmann Mayer Rothschild in Neapel und den jüngsten Jakob Mayer Rothschild in Paris. Bis zum Ende des 18. Jahrhunderts hatten sie bereits begonnen, ein riesiges Vermögen anzuhäufen. In den frühen 1800er Jahren wurden Juden die gleichen Rechte wie Bürger in deutschen Provinzen gewährt, ein Prozess namens 'Emanzipation', der während des 19. Jahrhunderts begann Französische Revolution aber wirklich abgehoben wegen Napoleon Bonaparte Eroberungen. Der englische Zweig der Familie blieb jedoch ihrem eigenen Land treu und half der britischen Regierung, ihre Verbündeten zu bezahlen.



Da die Familie im 19. Jahrhundert Niederlassungen in mehreren europäischen Ländern hatte, gab es den Verdacht, dass sie mit Insiderinformationen handelte, die es ihnen ermöglicht hätten, eine Reihe von finanziellen Schwänzen zu vollziehen. Dieser Verdacht, gepaart mit dem grassierenden Antisemitismus der damaligen Zeit, führte zu Unwahrheiten, die bis heute andauern, einschließlich des Mythos, dass Nathan Rothschild Zeuge der Schlacht von Waterloo war und in der Lage war, an der Börse zu töten, indem er vor allen anderen nach London kam .


Die Weltkriege brachen das Rothschild-Reich. Die Kosten der Kriege waren astronomisch und führten zur Schaffung des Internationalen Währungsfonds, der die internationalen Bankdienstleistungen von Rothschild im Wesentlichen überflüssig machte. Nazi Deutschland hatte auch den gesamten Reichtum der österreichischen Niederlassung beschlagnahmt und das Vermögen der Familie erheblich belastet. In der Neuzeit hat sich die Familie Rothschild so weit verbreitet, dass die Vorstellung, dass sie als einheitliche politische Kraft agieren könnten, absurd ist. Die Bestände und Vermögenswerte des Rothschild sind ähnlich verteilt.

Verschwörungstheorien

Und sie sind alle JOOOOOSS $ .

Verblüffend reiche jüdische Bankiers, die bereits im 18. Jahrhundert Kriege finanzierten und ein multinationales Netzwerk hatten? Reif für Verschwörungstheorien!


Sie stehen hinter jedem Krieg in der modernen Geschichte!

Verschwörungstheorien über die Familie gibt es seit 200 Jahren. Normalerweise ist die Hauptbeschuldigung der Theoretiker, dass sie beide Seiten jedes Konflikts jemals spielen. Die Napoleonischen Kriege , das Amerikanischer Bürgerkrieg , der Deutsch-Französische Krieg, Erster Weltkrieg , Zweiter Weltkrieg usw. In diesen Theorien waren alle Seiten jedes Krieges nur Marionetten der Rothschilds, die exorbitante Geldbeträge aus wiederholten Stößen der Nationen in einen Kreislauf endloser Kriegsführung verdienten. Diese Verschwörungen entstanden bei Georges Dairnvaell, a Propagandist Mitte des 19. Jahrhunderts hoffte er, seine eigene antisemitische Agenda voranzutreiben. Sie dauern jedoch bis heute an.

Die Rothschild-Verschwörungstheorie erhielt eine staatliche Bestätigung von der Nazis . Erich Waschneck hat den Film gemacht Die Rothschilds (internationaler TitelDie Rothschilds-Anteile an Waterloo), in dem die Familie Rothschild als stark von den Napoleonischen Kriegen profitierend dargestellt wird. Der Film endet mit einem brennenden Davidstern über einer Europakarte, denn bei den Nazis ging es nur um die subtile Anspielung.

Sie stehen hinter der Neuen Weltordnung!

Alex Jones , Lyndon LaRouche und viele andere Verschwörungstheoretiker betrachten die Rothschilds als einen Beitrag zur Schaffung des Rahmens für die Neue Weltordnung . Ihr Name wird oft an eine alte NWO angehängt, Illuminaten , oder eine Weltregierung Theorie. Sie sind so hinterhältig, dass sie haben Trumpf einen von ihnen zu nominieren Ex-Top-Mitarbeiter als Handelsminister. Erwarten Sie keinen Aufschrei von Infowars. (Sein Name ist Trump, nicht Trumpstein. Natürlich kann er kein (() sein Globalist ))).)

Das ist natürlich Unsinn. Während die Rothschilds Geld durch die Finanzierung von Waffengeschäften verdienten, hatten sie auch Tonnen von Geld auf den Anleihemärkten. Politische Instabilität war schlecht für das Geschäft, weil sie die Anleihemärkte destabilisieren würde. Nach dem Deutsch-Französischen Krieg forderte Preußen äußerst harte Wiedergutmachungen Frankreich . Die Rothschilds, die nicht wollten, dass Frankreich bankrott geht und Preußen den Krieg erklärt, stießen mit Hilfe anderer Investoren vor und retteten das ganze Land. Während des Zweiten Weltkriegs, Adolf Hitler ergriff das Eigentum der Rothschilds und vertrieb sie aus Deutschland - ziemlich hinterhältig, wenn man bedenkt, dass Hitler ihre Marionette sein sollte. Im Wirklichkeit Die Macht der Familie ging im Ersten Weltkrieg zurück, als die an der amerikanischen Wall Street ansässigen Finanziers begannen, sie zu überholen.


Natürlich war im Verschwörungsland der Aufstieg der Wall Street-Firmen Teil des Plans. Der erste Schritt war die Erstellung der Federal Reserve um die Macht in ihren Händen noch weiter zu konzentrieren, damit sie sowohl die USA als auch Europa besitzen würden. Dann übernahmen sie die EIN Sie besitzen die Weltbank und den IWF. Sie sind die Marionettenmeister, und wir sind ihre Marionetten.

Sie kontrollieren das Wetter!

Im Jahr 2011 kaufte der Evelyn de Rothschild-Zweig der Familie Weather Central, einen wichtigen Wettervorhersager. Die Gründe für den Kauf laut Evelyn de Rothschild waren:

Da das Wetter auf der ganzen Welt extremer wird und größere menschliche und finanzielle Auswirkungen hat, glauben wir, dass Weather Central eine wichtige Rolle bei der Schadensminderung und der Verbesserung des Lebens spielen wird.

Dies hat zu der Verschwörungstheorie geführt, dass die Familie Rothschild das Wetter kontrollieren will.

Andere Verschwörungstheorien bezüglich der Rothschilds schließen ein: Ermordung von Präsident Abraham Lincoln , Ermordung von Präsident John F. Kennedy Gründung Israel Finanzierung DAESH und den Asiaten finanzielle Not zuzufügen.

Zurück in der Realität sind die Rothschilds an nichts anderem schuld als an einigen schmutzigen Finanzspielen und sind obszön reich, vorausgesetzt Sie denken, obszön reich zu sein, ist etwas, an dem man sich schuldig machen muss . Sie machen auch guten Wein.